Kontakt zu uns

Kirchenbüro
Martina Leiendecker
An der Masch 26
Di, Mi, Fr 10:00-12:00 Uhr,
Do 15:00-17.30 Uhr.
Tel.: 05132-837077
Fax: 05132-837078
kg.matthaeus-lehrte@evlka.de

Web-Admin:
admin@matthaeus-lehrte.de

Unsere Adressen und Telefonnummern


Wir fahren wieder nach Wittfeitzen
Alles wie immer- Alles neu!
Was ist wie immer?
Wir fahren mit einem begeisterten Team und Kindern nach Wittfeitzen und verbringen eine tolle Woche mit Spielen, Singen, Basteln, Baden gehen, Toben, Andachten, Nachtwanderung, Lagerfeuer und vielem mehr.
Was ist neu?
Wir fahren mit Kindern im Alter von 8-11 Jahren. Wir fahren von Montag, 3. 8. bis zum Sonntag, 9. 8. 2015. Der Diakon war noch nie mit in Wittfeitzen, hat aber die ein oder andere Idee, was wir da

...

Über Pfingsten, genaugenommen vom 22.-25.Mai, fahren wir mit Jugendlichen im Alter von 12 bis 14 Jahren in ein Selbstversorger-Haus.
Das bedeutet, dass wir zusammen kochen, aber nicht nur das: wir weren auch einiges zu erleben haben, am Lagerfeuer sitzen, kreativ werden, von Gott erzählen und viel Spaß miteinander haben.
Leider stehen zum Zeitpunkt des Redaktionsschlusses das Haus und somit die genauen Kosten noch nicht fest. Aber es sollen sich alle leisten können, dafür werden wir auf dem einen

...

Über viele Jahrzehnte erklingt die Orgel der Matthäuskirche klangschön und zuverlässig bei Gottesdiensten, Hochzeiten, Konzerten und anderen Veranstaltungen. Nun ist es bald wieder an der Zeit, sie als wertvolles und zu bewahrendes Instrument „Auf Kur“ gehen zu lassen – so wie es bei Orgeln ihrer Größe alle 20-30 Jahre üblich und für den Erhalt des Instrumentes notwendig ist. Ihrem „Klang-Körper“ wird dann in besonderer Weise Aufmerksamkeit zugewandt:
Jede Pfeife wird von Grund auf gereinigt und gepflegt,

...

Nicht alle Kinder, deren Familien sich zum evangelischen Umfeld oder auch zur evangelischen Kirchengemeinde zählen, sind getauft. Das hat unterschiedliche Gründe. Manche hatten keine Möglichkeit, eine Tauffeier zu organisieren. Einige Eltern wollen, dass sich ihre Kinder selbst für die Taufe entscheiden. Andere sind mit der Zeit darüber hinweggekommen, und es fehlte ihnen einfach
nur der konkrete Anlass.
Den möchten die Markus- und die Matthäusgemeinde nun bieten und wollen den Wünschen vieler

...

Selbstbehauptung und Selbstverteidigung für Kinder.

Einladung für Kinder zwischen fünf und zehn Jahren in die Kindertagesstätte der Matthäusgemeinde – Goethestraße 20.
Der Kurs beginnt am 16.6. um 15 Uhr bis 16.15 Uhr und  findet dann jeden Dienstag  bis zum 21.7. statt.  Er kostet 49 Euro.
(Geschwisterermäßigung ist möglich.)

Anmeldungen und weitere Informationen unter Tel. 05132  3879

Aber nicht nur der Name ist anders. Nach einer kreativen Pause im Februar startet das Kinderkirchenteam in Matthäus im März voll durch. Dann ist jeden 2. Samstag im Monat (außer in den Ferien) Kinderkirche von 10-12.30 Uhr.

Wir wollen zusammen Geschichten von Gott und Jesus hören und erleben.
Wir wollen zusammen singen, spielen, basteln und vieles mehr und wir nehmen und 2 ½ Stunden Zeit dafür.

Eingeladen sind alle Kinder ab 4 Jahren, die auch ohne ihre Eltern da bleiben mögen.

Wir freuen uns auf

...

Es geht los! Die Finanzierung für den ersten Bauabschnitt ist gesichert und die Baugenehmigung der Stadt Lehrte liegt vor.

Von Anfang März bis in den August werden die Fenster im Saal erneuert, die Wände energetisch gedämmt, neue Heizkörper eingebaut, ebenso wie der vom Brandschutz geforderte zweite Ausgang zum Parkplatz. Aus der zu kleinen Küche wird eine Garderobe, aus dem ehemaligen Clubraum eine große Küche, die zum Saal hin geöffnet wird. Zudem wird der Fußboden erneuert.

Leider können

...

Möglichst bis zum 18. Januar können Jungen und Mädchen aus Lehrte, welche die 7. Klasse besuchen und im nächsten Jahr konfirmiert werden möchten in der Matthäuskirchengemeinde zum Konfirmandenunterricht angemeldet werden. Das geht auch, wenn ihr noch nicht getauft seid. Mehr über das KU-Modell mit vielen Kursen zum Auswählen und einer Segelfreizeit hier

Konfirmandinnen und Konfirmanden, liebevoll KONFIS genannt, werden auch von Jugendlichen mit begleitet. Der Unterricht ist methodisch und

...

Das Bild der Allee, der Hauptachse des Friedhofes an der Feldstraße, wird sich verändern. Bei der Prüfung des Baumbestandes hat sich herausgestellt, dass die Kastanien auf dem "Alten Friedhof" nicht mehr standsicher und von Schädlingen befallen sind. Daher müssen die Bäume leider demnächst gefällt werden. Die Aktion beginnt bereits in der Woche ab 12.01.2015.

Es werden wieder neue Bäume gepflanzt, so dass der Charakter der Allee erhalten bleibt!

Liebe Kids zwischen neun und dreizehn,
wir laden Dich herzlich ein zum nächsten Treffen der „Gruppe ohne Namen“ am Freitag, 16. Januar 2015; 16.30 bis 19.30 Uhr
„Viva España“
im Gemeindezentrum in der Goethestraße
Für ein gemeinsames Abendessen bringe bitte 2€ mit.
Es grüßen Dich: Sophie, Timo, Wiebke, Linda
Wir brauchen Deine Anmeldung bis zum 15.01.14 an:  timo.jaeppelt@googlemail.com
oder unter
Tel.: 05132 /4261

Es sind verschiedene Gaben;
aber es ist ein Geist.
Und es sind verschiedene Ämter;
aber es ist ein Herr. (1. Kor. 12)

Am Sonntag, 11. Januar übergab Willi Lange das Amt des Vorsitzenden des Kirchenvorstandes an Wilhelm Busch. Im Gemeindebeirat sind Heike Borges-Duschek und Martina Schulze im vergangenen Jahr ausgeschieden. Neu im Gemeindebeirat wurden Tamara Jones und Sven-Oliver Salzer begrüßt.

Herzliche Einladung zur Weihnachtsfeier aller Haupt- und Ehrenamtlichen zur betrieblichen Weihnachtsfeier 2014 am Donnerstag um 19:30 Uhr im Gemeindezentrum Goethestr.. Seien Sie uns willkommen, alle in Matthäus.

1965 wurde der Kindergarten mit drei Gruppenräumen gebaut und acht Jahre später das angrenzende Gemeindezentrum mit Küster- und Einliegerwohnung.

Ein Gutachten zeigt, was wir schon lange befürchtet haben: die Wände sind zu dünn und die Fenster sind undicht. Die beiden Wohnungen wurden vor vier Jahren zu einer Kinderkrippe umgebaut und energetisch saniert. Ins Gemeindezentrum wurde, bis auf die Dämmung des Daches 1995 und den Einbau des Diakonenbüros, baulich nichts investiert.

Nun soll das

...

1965 wurde der Kindergarten mit drei Gruppenräumen gebaut und acht Jahre später das angrenzende Gemeindezentrum mit Küster- und Einliegerwohnung gebaut.

Ein Gutachten zeigt, was wir schon lange befürchtet haben: die Wände sind zu dünn und die Fenster sind undicht. Die beiden  Wohnungen wurden vor vier Jahren zu einer Kinderkrippe umgebaut und energetisch saniert. Ins Gemeindezentrum wurde, bis auf die Dämmung des Daches 1995 und den Einbau des Diakonenbüros, baulich nichts investiert.

Nun soll

...

Am Sonntag, 30.11. findet wieder ein Gottesdienst für Große und Kleine in der Matthäuskirche statt. Diesmal zum Motto „Satt ist nicht genug“.

Traditionell wird die neue Aktion von Brot für die Welt am 1. Advent gestartet, wir tun dies mit einem Gottesdienst für Große und Kleine und der Geschichte der Speisung der 5000--- Satt ist nicht genug. Der Gottesdienst wird vom Matthäus Kindergarten und von Diakon Salzer gestaltet. Alle sind sehr herzlich eingeladen.

Liebe Kids zwischen neun und dreizehn,                                  

wir laden Dich herzlich ein zum nächsten Treffen der
„Gruppe ohne Namen“
am Freitag, 14. November 2014
16.30 bis 19.30 Uhr
„Cockies, Kekse, Plätzchen“

Wichtiger Hinweis!: Wir treffen uns dieses mal im Kirchenzentrum am Markt
Für ein gemeinsames Abendessen bringe bitte 2€ mit.

Es grüßen Dich: Sophie, Timo, Wiebke, Linda und Jerome

Wir brauchen Deine Anmeldung bis zum 13.11.14 an:  timo.jaeppelt@googlemail.com oder unter Tel.: 05132 /4261

Der Kirchenkreis Burgdorf lädt wieder zum Tanzball ein
Bereits zum sechsten Mal lädt der Ev.-luth. Kirchenkreis Burgdorf zum Tanz und freut sich auf 230 Gäste. Unter dem Motto „Tanzen beflügelt“ findet am Sonnabend, dem 17. Januar 2015 ab 19.00 Uhr der Ball im Lehrter Rathaussaal / Tanzschule Jegella statt. Zum Preis von 35 Euro wird wieder viel geboten:
Musikalische Leckerbissen der Salonlöwen und des Shadow Light Duos
einGourmet-Teller und die Mitternachtssuppe
eine außergewöhnliche Tombola...

Wir laden Sie herzlich zur Verabschiedung von Petra Hentschel, unserer langjährigen Pfarramtssekretärin, ein. Frau Hentschel wird in das Kirchenkreisamt Burgdorfer Land wechseln.

Am Sonntag, dem 09. November um 18:00 Uhr beginnen wir die Verabschiedung mit einer Andacht in unserem Kirchenzentrum am Markt.

Beim anschließenden Empfang besteht die Möglichkeit zu Gespräch und persönlicher Begegnung.

Die Kirchenmusikerin informiert!
Dienstag 11.November, 18.00 – 19.00 Uhr,
Matthäuskirche am Markt, Lehrte

Der Orgelclub Pfiffikus lädt ein zum Zuhören und Mitmachen Seit gut einem Jahr treffen sich im Lehrter Orgelclub Jugendliche und erkunden und erspielen sich das Instrument Orgel in Bauweise und Klang.
Am 11.11. lädt nun der Orgelclub ein, hoch auf die Empore zur Matthäusorgel. In einem kleinen einstündigen musikalischen Streifzug können Interessierte schöner Orgelmusik lauschen, eine kurze

...

Haben die 10 Gebote heute noch ihre Berechtigung?
Sind die in Stein gemeiselten Regeln in unserer modernen Gesellschaft noch zeitgemäß oder gibt es andere, die diese längst ersetzt haben?
Diesen Fragen gehen die beiden Prädikantinnen Heide Denecke und Dorothea Jahns in ihrer Dialogpredigt am Sonntag in der Matthäuskirche am Markt nach. Zum Gottesdienst am 19.10.2014 um 10 Uhr laden sie herzlich ein.

Für unsere Kindertagesstätte der Matthäusgemeinde Lehrte suchen wir  eine Erzieherin/einen Erzieher für die Arbeit in unserer Krippenlöwengruppe. Es wäre gut, wenn Sie Erfahrungen in der Arbeit mit Kindern von ein bis drei Jahren mitbringen. Wir als großes Team der Matthäus Kita freuen uns auf Ihre Unterstützung! Eine Zusatzausbildung in der Kleinstkindpädagogik wäre von großem Vorteil!

Schicken Sie Ihre Bewerbungsunterlagen per Post oder E-Mail bitte bis zum 8. November 2014 an:

Ev.-Luth.

...

Zwischen feierlicher Eröffnung im Erntedank-Gottesdienst mit der Kantorei der Matthäusgemeinde am 05. Oktober bis zum großen Abschlusskonzert mit dem jungen Vokalensemble Hannover am  12. Oktober 2014  wurde ein Programm als Gemeinschaftsprojekt zwischen Kantorei und dem Verein Neue Liedertafel aufgelegt, dass für jede und jeden, je nach Stimm(e)ung etwas bereit hielt: empathisch, anrührend, ruhig, quicklebendig … so ging es bei den verschiedenen Veranstaltungen zu. Vielen Dank an alle, die das

...

jeweils um 19.30 Uhr im Gemeindehaus der Markusgemeinde, Am Distelborn 3:

Donnerstag, 18. Dezember:
Weihnachtsfeier mit Jahresrückblick und Ausblick

Donnerstag, 29. Januar:
Die Zeitschrift „Asphalt“ - seit 20 Jahren auf der Straße
Referent: Reent Stade, Geschäftsführer, und Asphalt-Verkäufer „Günter“

Die Landesuperintendentin Dr. Ingrid Spieckermann hat Dorothea Jahns zur Prädikantin ernannt, am 21. September wurde sie durch unseren Superintendenten Dr. Ralph Charbonnier in ihr Amt eingeführt.

Schon seit 2009 hat Frau Jahns als Lektorin in unserer Gemeinde Gottesdienste gefeiert. Als Prädikantin hat sie nun das Recht, eigene Predigten zu verfassen und auch das Abendmahl einzusetzen. Dazu hat sie im Michaeliskloster eine fundierte Ausbildung in Theorie und Praxis erhalten. Sie hat sich

...

Die Sommerkirche zum Thema: „Und was hat das mit Gott zu tun?“ hat begonnen.

Der Gegenstand des ersten Gottesdienstes war „die Badewanne“. Sie stand mit Wasser gefüllt im Chorraum der Nikolauskirche und philosophierte über Gott und die Welt und über ihre eigene Bedeutung. Ihre „Predigt“ endete in dem Wunsch, dass aus ihr einmal Kinder getauft werden würden. Dieser Wunsch ging in Erfüllung: drei Kinder empfingen die Heilige Taufe aus ihr, zwei aus der silbernen Taufschale.

 

Die Predigten der

...

Die nächsten Termine

Herrnhuter Losung:

Der Herr sprach zu Isaak: Durch deine Nachkommen sollen alle Völker auf Erden gesegnet werden.
Viele werden kommen von Osten und von Westen und mit Abraham und Isaak und Jakob im Himmelreich zu Tisch sitzen.