Kontakt zu uns

Kirchenbüro
Martina Leiendecker
An der Masch 26
Di, Mi, Fr 10:00-12:00 Uhr,
Do 15:00-17.30 Uhr.
Tel.: 05132-837077
Fax: 05132-837078
kg.matthaeus-lehrte@evlka.de

Web-Admin:
admin@matthaeus-lehrte.de

Unsere Adressen und Telefonnummern


Wer möchte bei unserem Besuchsdienst-Team mitmachen?
Ein paar Stichworte vom letzten Treffen:
Was macht uns Freude?
- ein herzliches Willkommen
- wenn die Leute offen für den Besuch sind
- wenn aus früheren Zeiten erzählt wird
Solches und noch mehr erzählen unsere Vertrauensleute von dem, was sie bei ihren Besuchen erleben. Klar, es gibt auch andere Erlebnisse. Die Freude aber überwiegt bei weitem und das Gefühl, einen guten und sinnvollen Dienst zu tun.
Hätten Sie Zeit und Lust, mitzuwirken

...

Geh deinen inneren Weg durch die Tage des Advents!
Vier Lebenszeichen wollen wir nachgehen in der Mittwochsruhe im Advent. Es sind Lichtspuren, die „nach Hause“ führen.
30.11.2016 – Wir kommen auf einen grünen Zweig!
07.12.2016 – Da blüht dir was!
14.12.2016 – Was erhellt oder erhält dich?
21.12.2016 – Sei du unser Gast!

Am Sonntag, dem 15.01.2017 ab 9.30 Uhr überträgt das ZDF den Gottesdienst aus der Matthäuskirche. Die Predigt hält Landesbischof Meister, die liturgische Leitung hat Pastorin Beate Gärtner.
Für diesen Gottesdienst haben wir kostenlose Einklasskarten ausgegeben, von denen noch einige wenige vorhanden sind und im Kirchenbüro abgeholt werden können!

Bitte beachten:
Die Gemeinde soll ab 8.30 Uhr zur Kirche kommen, spätestens müssen alle um 9 Uhr am Platz sein und während des Gottesdienstes von

...

Die Matthäusgemeinde lädt herzlich ein zum Gottesdienst mit Abendmahl am 1. Advent, dem 27.Dezember, um 10 Uhr in die Matthäuskirche am Markt.

In diesem Gottesdienst wird der ehemalige Posaunenchorleiter Thiemo Fischer verabschiedet und Christian Lange in sein Amt als neuer Leiter eingeführt, der Posaunenchor der Lehrter Stadtkirchengemeinden gestaltet den Gottesdienst musikalisch mit.

Außerdem wird Friedrun Gnest als neue Kirchenvorsteherin eingeführt, sie folgt auf Petra Lubetzky, die ihr Amt

...

Einmal im Jahr gehen wir mit Kinder im Alter von 7-11 Jahren auf Freizeit.
Wir (ein Taeam von Ehrenamtlichen und dem Diakon) gestalten unter wechselnden Mottos eine spanende, lustige, Kindgerechte Woche. Wir kochen gemeinsam mit den Kinder, so kommt immer etwas auf den Tisch das schmeckt. Wir Basteln, singen, Spielen, machen Ausflüge, gehen schwimmen und vieles mehr.
Eine Solche Freizeit kostet natürlich Geld, aber uns ist daran gelegen, das es für alle Kinder möglich ist mitzufahren. Sollten sie

...

In Matthäus bieten wir Jugendlichen von 12-15 Jahren eine Jugendfreizeit über einige Tage an.
Das Ziel dieser Freizeit ist in der Regel ein Haus in dem wir selber kochen, so entscheiden wir gemeinsam was wir essen wollen. Bein Programm ist es ähnlich, wir vom Team bereiten eine Bandbreite von Möglichen Aktionen und Kreativangeboten vor und beschließen zusammen was wir wann machen. Sich ausprobieren und neues zu Testen ist unser Motto. Also es wird eine spanende und entspannende Zeit.
Fragen?

...

Experimentelles – Eine Jugendfreizeit über Pfingsten.
Selber Sachen ausprobieren, selber Brot backen, selber Kochen (das schmeckt dann sowieso am leckersten, selber Kreativ werden (Upcycling), gemeinsam das Programm für dieses verlängerte Wochenende gestalten. Das Team gestaltet den Rahmen und gemeinsam mit euch wird entschieden was wann passiert. Eine Freizeit für Jugendliche von 12-15 Jahren, mit viel Spaß, Lachen, singen, Andächtig sein, Kreativen, Abenteuerlichem und…. Na noch so einigem

...

 

“Was haben Umzüge oder Ortswechsel, anstrengender Job und Familiengründung gemeinsam? Richtig, es sind mehr oder weniger gute Gründe, etwas in seiner Freizeit zu vernachlässigen, was einem mal sehr viel Spaß gemacht hat. Zumindest bei mir war es so: Der Tag scheint plötzlich aus weniger Stunden zu bestehen. Was - schon wieder geht die Sonne unter? Und ruckzuck waren plötzlich 10 Jahre vergangen. Von Zeit zu Zeit grinste mich meine Trompete aus der Ecke an. “Such dir einen Grund wieder anzufangen”,

...

 

In der Matthäuskirchengemeinde gibt es seit Oktober 2016 eine neue Kinderchorgruppe!

heißt sie und ist besonders für Kinder im ersten oder zweiten Schuljahr gedacht.
Mitmachen im Chor „SchmetterTon“ können Kinder, die gerne singen und ihre Singstimme erfahren und entwickeln möchten.
Auf die Kinder warten verbunden mit viel Spaß geistliche und weltliche Lieder, dazu beginnend kindgerechte Stimmbildung innerhalb der Gruppe und Ausprobieren von Noten und Rhythmus.
Der Chor probt donnerstags, 16:45 -

...

Wir laden herzlich ein zum Festgottesdienst mit Abendmahl zu Erntedank am Sonntag, dem 2. 10. Um 10 Uhr in der Matthäuskirche am Markt.

In diesem Jahr wird zum Beginn des Gottesdienstes feierlich eine neue Erntekrone in die Kirche hineingetragen. Frauen aus dem alten Dorf Lehrte haben sie mit viel Arbeit, Sorgfalt und Fleiß gebunden und werden ihr Kunstwerk auch in die Kirche bringen.

Die Erntekrone ist ein altes und vielfältiges Symbol: Die Form, das Getreide, die Farbe der Bänder – alles

...

An den Gebäuden der Matthäus Gemeinde gibt es immer mal wieder das eine oder andere Handwerkliche zu tun: Mal klemmt hier ein Fenster, mal muss dort eine Schraube fest gezogen werden...
Für solche Arbeiten sucht der Bauausschuss helfende Handwerksengel.
Haben Sie Lust und Zeit, Ihr fachliches Wissen als Hobby-Handwerker ehrenamtlich der Matthäus Gemeinde zur Verfügung zu stellen?

Dann melden Sie sich bitte unter Bauausschuss@Matthaeus-Lehrte.de oder im Kirchenbüro. Denn Engel wie Sie braucht

...

Einmal im Jahr feiern wir Erntedank, ein guter Anlass, einmal ins Denken und ins Danken zu kommen:
Wie viele gute Gaben Gottes zum Leben haben wir? Frisches Obst, <leuchtendes Gemüse, knuspriges Brot – aber auch ein Dach über dem Kopf, einen Beruf, Kleidung, medizinische Versorgung.
Ernte-Dank – wir danken Gott für die Ernte unseres Lebens.
So laden wir herzlich ein zum Festgottesdienst mit Abendmahl am Erntedanktag, 2. Oktober, 10 Uhr in der Matthäuskirche am Markt.

Ausstellung, vorbereitet vom Gemeindebeirat der Matthäusgemeinde, 28.09.2016 im Foyer der Matthäuskirche am Markt

Die Ausstellung präsentiert 25 Karikaturen aus der spitzen Feder zahlreicher renommierter Karikaturisten wie Burkhard Mohr, Werner Tiki Küstenmacher, Thomas Plaßmann oder auch Gerhard Mester. Ihnen geht es nicht darum, religiöse Gefühle zu verletzen. Vielmehr halten sie den Kirchen mit Humor und Ironie den Spiegel vor.

Die beiden Stadtkirchengemeinden Markus und Matthäus laden herzlich ein zu einem gemeinsamen regionalen Gottesdienst am Sonntag, d. 25. September ab 10 Uhr in der Matthäuskirche am Markt.
Gefeiert wird das zehnjährige Jubiläum des regionalen ökumenischen Kreises, der „frauen unterwegs“. In diesem Gottesdienst wollen wir uns mit drei Frauen aus der Bibel auf den Weg machen und nachfragen, was sie uns zu sagen haben.
Im Anschluss daran laden wir zum Gespräch ins Foyer der Kirche bei kleinen

...


Was haben Navigruppe, Navikurs und Kreuzweg mit der Konfirmation zu tun? Was sind Teamer, was das FloKom, was sind Landratten? Warum soll ich dafür spenden, dass die Konfirmanden segeln gehen? Was sind das für Menschen in den bunten Pullovern?
Viele Gemeindemitglieder kennen das Konfirmandenmodell nur aus Spendenaufrufen; da kommt schnell die Frage auf, warum man denn dafür schon wieder spenden soll.
Der Gemeindebeirat möchte hier ein wenig Licht ins Dunkel bringen und Ihnen diese und weitere

...

Grund zur Freude: Mit dem 6. Fundraising-Preis der Landeskirche wurde das Projekt „Orgel auf Kur“ der Lehrter  Matthäus-Kirchengemeinde  im Bereich Konzeption ausgezeichnet.

Seit gut einem Jahr begleitet die Matthäuskirchengemeinde das Projekt „Orgel auf Kur“. Für die aufwändige und alle 20-30 Jahre nötige Reinigung der Orgel in der Matthäuskirche stand es an, Spenden zu sammeln, um die Maßnahme finanziell abzusichern.

Um die Schönheit von Orgelmusik den Herzen der Lehrter nahe zu bringen,

...

Das ist ein Grund zum Feiern für die ganze Gemeinde!
Anlässlich dieses „goldenen“ Jubiläums wollen wir zu einem großen Geburtstagsfest einladen.
Das Fest findet am Samstag, 24. September 2016 von 15 bis 19 Uhr rund um die Kita und das Gemeindezentrum in der Goethestraße statt.
Neben vielen Attraktionen für Jung und Alt soll es eine schöne Geburtstagskaffeetafel geben. Dafür brauchen wir die Unterstützung der ganzen Gemeinde und bitten um Geburtstagstorten und –Kuchen, sowie Obstspieße.
Zudem wollen wir

...

Wir laden wieder herzlich ein zur diesjährigen SommerKirche in unserer Nikolauskirche im Dorf.
In diesem Jahr geht es dabei um das Thema: „Glaube – jetzt mal konkret!“ – in lockerem Zusammenhang zu dem geistlichen Übungsweg „Ich höre den, der mit mir redet“.
Die Themen der einzelnen Gottesdienste:
Sonntag, 26. Juni, 10 Uhr
„Plötzlich ist alles anders“ - Das Leben verläuft nicht in geraden Bahnen Gottesdienst für Große und Kleine gemeinsam mit den Kinder aus Tschernobyl (Diakon Sven-Oliver

...

Die Konfirmanden besuchen jedes Jahr 4 Wahlpflichtkurse. Das Angebot der Kurse reicht von biblischen Themen, wie etwa der Weihnachtsgeschichte über diakonische Themen (wie lebt es sich eigentlich im Rollstuhl) bis hin zum Kochen nach biblischen Rezepten. Dieses Kursangebot wird von Haupt und Ehrenamtlichen gestaltet und durchgeführt. Um das Kursangebot noch weiter auszubauen, werden neue Kurse und Ideen gesucht. Haben Sie Lust auch einen Kurs für die Konfirmanden anzubieten? Dann schreiben Sie

...

Wir dürfen wieder Kinder aus Weißrussland bei uns begrüßen und ihnen hier in Lehrte eine erholsame Zeit schenken. Die Reaktorkatastrophe von Tschernobyl jährt sich dieses Jahr zum 30. Mal.

Wir suchen auch in diesem Jahr wieder Menschen, die uns unterstützen und als Gasteltern, bzw. Gastgroßeltern 2 Kinder für 2 Wochen bei sich aufnehmen. Aber auch in anderer Weise können Sie die Aktion bereichern, um den Kindern eine schöne Zeit zu bieten. Um den Aufenthalt für die Kinder vom 1.Juni bis

...

In den letzten sieben Jahren hatten Günther und Gisela Hingst die Organisation und Durchführung unseres Gemeindeausflugs übernommen.
Dafür den beiden einen ganz herzlichen Dank!
Steinhuder Meer und Wilhelmsstein, mit dem Planwagen über die Heide, Bustour durch den Harz oder Schifffahrt auf der Weser, und immer, wenn möglich, ein Abschluss mit Gottes Wort - bei den Gemeindeausflügen wurde wirklich etwas geboten für Leib und Seele. (Bild unten: Gemeindeausflug 2012) Nun möchten die beiden diese

...

Am kommenden Sonntag,  10. April, lädt die Matthäuskirchengemeinde zu einem außergewöhnlichen Gottesdienst mit viel Orgelmusik in die Matthäuskirche am Markt ein.

Im Mittelpunkt des Gottesdienstes steht Psalm 23, dessen Bilder in Wort und Musik besonders ausgelegt werden. Predigt und Liturgie des Gottesdienstes gestaltet Pastorin Gesa Steingräber- Broder, die Orgel spielt Kantorin Birgit Queißner.

Der Gottesdienst beginnt um 10.00 Uhr, danach besteht die Möglichkeit, im Kirchenfoyer noch ein

...

Die diesjährige Familienfreizeit der Matthäusgemeinde Lehrte findet in den Herbstferien in der Zeit vom Sonntag, 09.10.2016 bis zum Donnerstag, 13.10.2016 statt. Wir fahren ins Naturfreundehaus in Lauenstein am Ith. Wir wollen gemeinsam spielen, singen, basteln, wandern, Geschichten hören, Spaß haben, Andachten feiern und vor allem viel gemeinsame Zeit jenseits des Alltags verbringen. Mitfahren können Familien mit Kindern zwischen 0-18 Jahren. Anmeldungen sind ab sofort möglich. Nähere

...

Die Kinderkirche brummt, und das Team sucht Verstärkung.
Unsere Kinderkirche wächst und wird gut angenommen. Immer am 2. Samstag im Monat treffen wir uns von 10-12.30 Uhr in der Matthäuskirche und im Kirchenzentrum und feiern lebendig und altersgerecht Gottesdienst mit Kindern ab dem Alter, in dem sie ohne Eltern bei uns bleiben mögen. Mit Biblischen Geschichten, Spielen, Basteln und einem gemeinsamen Frühstück. Damit das weiter so gut gelingen kann, suchen wir Verstärkung für das

...

Die Passionsgeschichte und Werke von Händel, Bach, Vivaldi und Telemann stehen im Mittelpunkt der Andacht zur Todesstunde Jesu in der Matthäuskirche am Markt am Karfreitag um 15 Uhr. Herzliche Einladung zu Wort und Musik mit der Musikerfamilie Dahlhoff und Prädikantin Dorothea Jahns

Die nächsten Termine

Herrnhuter Losung:

Stricke des Todes hatten mich umfangen, ich kam in Jammer und Not. Aber ich rief an den Namen des HERRN: Ach, HERR, errette mich!
Die Jünger weckten Jesus auf und sprachen zu ihm: Meister, fragst du nichts danach, dass wir umkommen? Und er stand auf und bedrohte den Wind und sprach zu dem Meer: Schweig! Verstumme! Und der Wind legte sich und es ward eine große Stille.