Gefüllter Kochtopf, im Hintergrund eine Frau mit TellerAngefangen hat es mit dem Projekt #wärmewinter.
Jede Woche gab es Kaffee und Kuchen, Programm und zum Abschluss eine frisch gekochte, wärmende Suppe.

Das Projekt war ein großer Erfolg und hat uns allen viel Spaß gemacht. Und Wärme für die Seele wird weiter gebraucht. Darum wird aus dem Projekt „Will-kommen #wärmewinter“ je nach Jahreszeit das Projekt #seelenwärmer.

Das Ganze ist offen für alle, die das Gefühl haben es zu brauchen. Es ist für alle kostenlos. Es spielt keine Rolle, welche Religion, welches Alter man hat oder wie sonst das Leben für einen aussieht.
Für die Kinder wird der Kinderraum geöffnet sein, wenn Hausaufgaben anstehen, können wir versuchen zu unterstützen. Wenn am Ende des Tages noch Essen übrig ist, geben wir es gerne für den nächsten Tag mit.Logo Wärmewinter

jeder 1. Donnerstag im Monat: ein Termin mit Kaffee, Kuchen. Keksen, Tee... und guten Gesprächen
jeder 3. Donnerstag im Monat: mit Kaffee, Kuchen... Programm und Suppe zum Abschluss.
jeweils von 16-19:00 Uhr im Kirchenzentrum an der Matthäuskirche, ab April 2024 im Gemeindezentrum in der Goethestraße

Fragen? Lust, mitzuhelfen? Dann gerne Pastorin Steingräber-Broder kontaktieren. 

Kontaktbild
Gesa Steingräber-Broder
Pastorin Pfarrbezirk II
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
Telefon: 05132/2613